DSP-Kurs von Frau Kurberg präsentiert „Adelphoe“ von Terenz

Verfasst von Michael Francke am . Veröffentlicht in Aktuelles

In der vergangenen Woche präsentierte der DSP-Kurs von Frau Kurberg das Stück „Adelphoe“ des griechischen Autors und Dichters Publius Terentius Afer (alias Terenz), der neben Platon zu den berühmtesten Komödiendichtern der Antike zählt.

Im Mittelpunkt dieser Komödie steht der Konflikt zwischen den beiden ungleichen Brüdern Micio (Marcel Klobe) und Demea (Maximilian Ströh), die sehr unterschiedliche Ansichten über die Art der Erziehung ihrer Söhne vertreten. Diese Unterschiede im Charakter und im Erziehungsstil der beiden Väter führen zu einigen Konflikten und Verwicklungen.

Das Ensemble präsentierte dem begeisterten Publikum in der praktisch ausverkauften Agora des OHG ein sehr kurzweiliges und geschickt inszeniertes Stück.

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten für den sehr gelungenen Abend!

Hier einige Bilder der Aufführungen:

  • 2019_06_08_Adelphoe_02
  • 2019_06_08_Adelphoe_03
  • 2019_06_08_Adelphoe_04
  • 2019_06_08_Adelphoe_05
  • 2019_06_08_Adelphoe_06
  • 2019_06_08_Adelphoe_07
  • 2019_06_08_Adelphoe_08
  • 2019_06_08_Adelphoe_09
  • 2019_06_08_Adelphoe_10
  • 2019_06_08_Adelphoe_11
  • 2019_06_08_Adelphoe_12
  • 2019_06_08_Adelphoe_13

Drucken