OHGLogo web

B404-Vollsperrung in Besenhorst - so fahren die Busse

Geesthacht/Escheburg. Am 2. Juli beginnt die Sperrung der Bundesstraße 404 in Besenhorst – drei Monate dauert die Maßnahme, die unter anderem einen Ampel-Bau am Bauernvogtsweg und eine Fahrbahnsanierung beinhaltet. Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben mittlerweile bekannt gegeben, wie die Busse in dieser Zeit fahren werden.

Auswirkungen hat die Sperrung auf die Linien 31 (Großer Burstah – Lauenburg ZOB), 8800 (Bahnhof Bergedorf – Geesthacht Oberstadt), 8890 (Bahnhof Bergedorf – Escheburg – Geesthacht ZOB) und 8894 (Börnsen Bahnstraße – Geesthacht Schulzentrum). In Richtung Bergedorf fahren die Busse ab dem 2. Juli ohne Halt über die Düneberger Straße, Wärderstraße und Am Schleusenkanal. Dort geht es auf die B 404 und dann auf die A 25. Die Busse der Linie 8890 biegen statt auf die Autobahn nach rechts in Richtung Geesthacht ab, um dann die Haltestellen Bistal und Bergsiedlung in Escheburg zu bedienen.

Die Haltestellen Düneberger Straße werden von der Geesthachter Straße an die gleichnamigen Haltestellen in der Düneberger Straße verlegt, die bislang nur von der Linie 439 bedient werden. Die Haltestellen Bergstraße, Schäferstrift und Besenhorst werden nicht bedient. Bistal und Bergsiedlung werden teilweise nicht angefahren.

Die Schnellbus-Linie 31 wird von Hamburg in Richtung Geesthacht über die B 207 fahren. Dementsprechend können die Haltestellen Lehfeld, Besenhorst, Schäferstrift und Düneberger Straße nicht bedient werden. „Auf der Umleitungsstrecke halten die Busse ersatzweise am Mohnhof", teilt VHH-Sprecherin Anja Giercke mit. Ohne Halt fährt der 8800 Richtung Geesthacht in dieser Zeit über Börnsen und Dassendorf. Für die Escheburger, die im Bereich Bistal und Bergsiedlung wohnen, wird es schwieriger nach Geesthacht zu kommen. Der 8890 fährt nämlich ab Escheburg (Am Alten Bahnhof) ohne Halt über Kröppelshagen und Dassendorf. Dasselbe Problem haben Schüler, die nach Geesthacht müssen, denn der Schulbus fährt die Haltestellen Bergsiedlung und Bistal ebenfalls nicht an. Allerdings sind vom 9. Juli bis 18. August Sommerferien.

Telefonische Auskünfte werden unter der Rufnummer (040) 1 94 49 erteilt.

(Quelle: Bergedorfer Zeitung vom 05.06.2018)

Drucken

OHG-Schulplaner

2017 02 10 Schulplaner 16-17 1

Verein der Freunde

Vdf-Logo

Schulengel.de

Im Okt. 2015 hat das OHG
sein 75-jähriges Bestehen gefeiert!
Zu den Berichten >>