Schulsozialarbeiter

Verfasst von Ulf Müller am . Veröffentlicht in Personen

JC klMeine Name ist Jürgen Cosmilla und ich wirke seit dem 10.08.2020 mit einer Vollzeitstelle als Schulsozialarbeiter am OHG.

Für die Stadt Geesthacht arbeite ich seit dem 1. August 1992, zuletzt als Coaching-Fachkraft. Ich bin verheiratet und neben zwei erwachsenen Söhnen wuchsen bzw. wachsen fünf Pflegetöchter in unserer Familie auf.

Zu den bereits vorhandenen Beratungsmöglichkeiten an der Schule bietet die Schulsozialarbeit den SchülerInnen, Eltern und den LehrerInnen die Möglichkeit einer Unterstützung in persönlichen und schulischen Belangen an. Mit ihren vielfältigen Handlungsfeldern ist die Schulsozialarbeit eine neutrale Anlaufstelle, bei der jede persönliche Beratung vertraulich und unter Verschwiegenheit behandelt wird. Zudem ist die Beratung freiwillig und kostenlos.

 

„Wer ein Problem hat, besitzt auch eine Lösung", zeigt sich für mich wiederkehrend in vielen Lebenszusammenhängen. Lösungsorientiertes Handeln bedeutet Lösungen zu konstruieren, zu (er-)finden, anstatt Probleme zu analysieren. Eine Problemorientierung ist eher vergangenheitsorientiert. Die Lösungsorientierung ist stark zukunftsorientiert. Vergessene Ressourcen können (re-)aktiviert, neue Ressourcen entdeckt werden.
Bei dieser Vorgehensweise bleiben die Ratsuchenden die Experten des eigenen Lebens.
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Meine Kontaktdaten:

Drucken