OHGLogo web

  • Home
  • Angebote
  • Verpflegung

In den Pausen und Freistunden können sich unsere Schülerinnen und Schüler in unserer Cafeteria verpflegen, die ehrenamtlich von engagierten Eltern und Freunden des Otto-Hahn-Gymnasiums betrieben wird.

Ein warmes Mittagessen kann ein paar hundert Meter entfernt in der Mensa an der Alfred-Nobel-Schule eingenommen werden. Dort hat ab dem Schuljahr 2020 / 2021 die AlsterFood GmbH die Schülerverpflegung übernommen. Die Schülerinnen und Schüler haben täglich die Möglichkeit, zwischen mindestens zwei warmen Mittagessen zu wählen. Ein Mittagessen kostet für die Schülerinnen und Schüler 3,50 Euro. Familien die Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket beziehen, können ein Essen für 0,00 Euro erwerben. Ein entsprechender Nachweis ist in der Mensa vorzulegen.

Dringend Verstärkung für die Schulcafeteria gesucht

2017 06 22 Verstarkung SchulcafeteriaWir suchen dringend Verstärkung für die Schulcafeteria, sonst müssen wir sie montags schließen!!!

Wir werden es nicht mehr schaffen jeden Tag, gerade montags, ein Team aus 4-5 Personen zur Verfügung zu haben. Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen, sonst bleibt uns nur die Schließung an diesen Tagen und das liegt nicht im Interesse von uns und auch bestimmt nicht in dem Ihrer Kinder.

Sie oder Familienangehörige brauchen keine besonderen Eigenschaften mitbringen, einfach nur Freude den Schülern etwas Gutes zu tun. In der Regel wird alle 2 Wochen in einer festen Gruppe "geschmiert" von ca. 8-12 Uhr, dadurch entstehen neue, nette Kontakte und man lernt die Schule und die Lehrer besser kennen. Es sind aber auch andere Lösungen willkommen, z.B. alle 4 Wochen oder alle 14 Tage für 2 Stunden. Wir würden uns freuen, nehmen sie Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerin: Petra Maschke, 04152/82056, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Verpflegung in der Cafeteria

Pause - Hunger? Ab in die Schulcafeteria!
 
Seit ca. 7.45 Uhr sind dort schon die fleißigen Mitglieder des Vereins "Schulcafeteria OHG Geesthacht e.V." dabei , alles vorzubereiten für den Ansturm. „Man was nehme ich denn heute, Käsebrötchen, Schokovollkornbrötchen, Laugenbrötchen, ein belegtes Halbes, ein „Klappi" oder doch lieber ein süßes Franzbrötchen." All zu lange sollte nicht überlegt werden, ist der Andrang doch groß. Aber jeder findet dann doch irgendwas, was ihm schmeckt. Auch hält jede Gruppe mal etwas Besonderes für die Schüler bereit. Es ist also nicht jeden Tag alles gleich, es lohnt sich immer mal rein zuschauen, was gezaubert wird.
 
Der Verein "Schulcafeteria OHG Geesthacht e.V." besteht aus Ehrenamtlichen, das sind Mütter, Väter, Omas, Opas oder Freunde des OHG´s, die für reibungslosen Ablauf sorgen. Ungefähr alle 14 Tage hat jede Gruppe Dienst bis ca. 12 Uhr. Um auch weiterhin dem Ansturm gewachsen zu sein, suchen wir immer Zuwachs. Bei Interesse sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
 
Ein besonderer Dank geht an die Bäckerei Dittmer und an Edeka Lippert, die uns mit ihren Lieferungen bei dieser Aufgabe unterstützen.
 

Drucken

Abrechnungssystem SAMS-ON

Der Wechsel des Mensabuchungssystems ist zu SAMS-ON ist nun vollständig vollzogen.

Für Fragen zum Abbuchungssystem hier die Kontaktdaten :
SAMS-ON Support für Alsterfood
(Montag - Freitag, 8:30 - 15:30 Uhr)
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: 040-6329-5005
Fax: 040-6329-5002

Neukunden können sich hier online anmelden.

 

Drucken

Essen in der Mensa an der ANS

Ab dem Schuljahr 2020/2021 übernimmt die AlsterFood GmbH die Mittagsversorgung in den Mensen.

Alle Infos über AlsterFood erhalten Sie in dem Flyer oder auf www.alsterfood.de.
Bei Fragen rund um das Mittagessen in der Mensa wenden Sie sich bitte an AlsterFood:
Tel.: 040-63708009 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Nutzung der Mensa müssen sich alle Essensteilnehmer bei MensaMax registrieren. MensaMax ist ein webbasiertes Bestell- und Abrechnungssystem. Alle Infos zur Anmeldung in MensaMax finden Sie in dem Infoblatt.
Sollten Sie die Mensa nicht mehr nutzen, müssen Sie einen Löschungsantrag stellen. Damit verbunden sind die Rücküberweisung des Restguthabens sowie die Rückgabe des Mensa-Chips. Dazu bitte das Abmeldeformular ausfüllen und in der Mensa, zusammen mit dem Chip, abgeben.

Die Bildungs- und Teilhabegutscheine für das Mittagessen sind ab sofort in der Mensa abzugeben. Bitte denken Sie daran, den Gutschein rechtzeitig abzugeben. Sollten Sie den Gutschein nicht rechtzeitig abgeben, muss auf dem MensaMax Konto ausreichend Guthaben vorhanden sein. Andernfalls ist eine Essensbestellung nicht möglich! Nach Abgabe und Hinterlegung des Gutscheines durch AlsterFood werden Ihnen die entstandenen Kosten für gebuchte Mittagessen erstattet. Der Kioskverkauf findet weiterhin auf eigene Kosten statt.

SONDERREGELN ZU CORONA-ZEITEN:

  1. Aufgrund der Corona-Hygieneregeln wird es in der Mensa keinen Kioskbetrieb geben, sondern die Mensa verkauft vorerst nur bestellte (bei Mensa Max) Mittagsmahlzeiten ab 12:15 Uhr.
  2. Der Mensabetreiber in der ANS hat zugesichert, dass die Schülerinnen und Schüler vom OHG an eigenen Tischen, nach Jahrgängen und von den ANS-Schülerinnen und -Schülern getrennt, ihr Mittagessen einnehmen können. Das gilt natürlich auch für die Kolleginnen und Kollegen. Wir erlauben daher wieder ab Montag, 24.08.2020, den Besuch der Mensa in der ANS. Mensabesucher müssen sich vor Ort in eine entsprechende Besucherliste eintragen und gehen auf direktem Weg zur Mensa in der ANS.

Drucken

75 Jahre OHG!

Im Okt. 2015 hat das OHG
sein 75-jähriges Bestehen gefeiert!
Zu den Berichten >>

Verein der Freunde

Vdf-Logo

OHG-Schulplaner

2020 03 16 Schulplaner-19-20